Arbeitsplätze und Tätigkeitsfelder

Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerinnen und -lehrer absolvieren eine dreijährige Berufsfachschulausbildung. Die Ausbildung ist landesrechtlich geregelt und unterliegt der Ausbildungs- und Prüfungsordnung des jeweiligen Bundeslandes. Der Beruf zählt zu den anerkannten Ausbildungsberufen und zu den Gesundheitsberufen. Nach bestandener staatlicher Abschlussprüfung arbeiten Gymnastiklehrer/-innen je nach Ausbildungsschwerpunkten als Bewegungs- und Gesundheitspädagogen in folgenden Bereichen:

Gesundheitswesen

  • Klinikbereich: Fach-, Reha-, Kur- und Tageskliniken für Psychosomatik, Psychiatrie, Neurologie, Suchtheilung, Rheumatologie, Orthopädie, Gynäkologie, Pädiatrie, Geriatrie, Krebsnachsorge
  • Kurbäder, Kurhotels, Kinder- und Mütter-Erholungsheime
  • Prävention: Gesundheitszentren, Betriebliche Gesundheitsförderung, Krankenkassen (nach § 20 SGB V anerkannt als Leistungserbringer von Präventionsmaßnahmen), Sport-, Tagungs-, Wellness- und Urlaubshotels, Fitnessstudios
  • Rehabilitation: Rehasport- und Selbsthilfegruppen (Rheuma, Osteoporose, Fibromyalgie, Asthma, Parkinson, Diabetes, ...) Rehabilitationssport und Funktionstraining (§ 44 SGB IX)
  • Geburtsvorbereitung, Wochenbett- und Rückbildungsgymnastik; Inkontinenzprophylaxe und -rehabilitation

Bildungs- und Schulwesen

  • Erwachsenenbildung (Familienbildungsstätten, Volkshochschulen)
  • öffentliche allgemeinbildende Schulen (Grund- und Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien)
  • Sonderschulen (für Lernbehinderte, Geistigbehinderte, Körperbehinderte, Sprach- und Hörbehinderte)
  • Berufsbildende Schulen (Berufsschulen, Berufsfachschulen, Fachschulen)
  • Privatschulen
  • Kommunale Kultureinrichtungen

Sozialpädagogische Einrichtungen

  • Kommunale, kirchliche und private Kindergärten und Kindertagesstätten
  • Erziehungsheime
  • Sonderpädagogische Einrichtungen für behinderte Kinder und Jugendliche
  • Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen für behinderte Erwachsene und alte Menschen

Weitere Informationen beim Bundesverband staatlich anerkannter Berufsfachschulen für Gymnastik und Sport (BBGS) und seinen Mitgliedsschulen unter www.bbgs-online.de.

... und es wächst die Lebensfreude.