Buchempfehlungen

Ein "gutes Buch"  für uns Gymnastiklehrerinnen bietet fachliche Vertiefung, Anregung für die eigene Praxis, in Kontakt kommen mit anderen Sicht- oder Herangehensweisen, Aktualisierung der Fachkompetenzen in ansprechender und praktikabler Form. 

"Zulassen. dass sich etwas ändert."

Das Arbeitskonzept von Elsa Gindler (1885 - 1961) dargestellt im Rahmen der Reformpädagogik - "Zulassen. dass sich etwas ändert." von Edith von Arps-Aubert.

Rezension und Buchinformation

"In Bewegung bleiben bei Morbus Bechterew"

In Bewegung bleiben bei Morbus Bechterew - Ausgewählte Übungsprogramme von Birgit Wenzel-Schneider

Rezension und Buchinformation

"Wohltuende Gymnastik bei Fibromyalgie"

Wohltuende Gymnastik bei Fibromyalgie von Vera Anders und Birgit Wenzel-Schneider

Rezension und Buchinformation