Kieler Hefte zur Gymnastik

Die „Kieler Hefte“ sind in erster Linie als Arbeitsmaterial für die Ausbildung von Gymnastiklehrerinnen und -lehrern gedacht. Sie können aber auch zur öffentlichen Diskussion über Fragen der Geschichte und der Theorie von Gymnastik und Tanz beitragen.

Das Wissen um die Geschichte und die gesellschaftlichen Entwicklungen bietet eine profunde Grundlage für die praktische Arbeit in Gymnastik und Tanz. Es öffnet damit auch Perspektiven für die Zukunft.

Die „Kieler Hefte“ werden vom „Kieler Institut für Gymnastik und Tanz“ herausgegeben. Der Herausgeber wird durch das „Archiv für Gymnastikliteratur“ unterstützt. Das Archiv wurde im Jahr 1981 vom Ehrenvorsitzenden des BBGS, Prof. Dr. Gutsche, in Braunschweig gegründet und seit 1997 in Kiel fortgeführt.

Das Archiv, das vom BBGS gefördert wird, um-fasst zur Zeit etwa 2600 Titel. Darunter befinden sich ca. 400 Zeitschriftenartikel, zahlreiche Ver-öffentlichungen aus den Gymnastikschulen des Verbandes sowie die einschlägigen Buchveröffentlichungen zu Gymnastik und Tanz aus den letzten 30 Jahren.

Herausgeber und Redaktion der „Kieler Hefte“ freuen sich über Kritik und Anregungen. Das wäre ein Zeichen dafür, dass die ausgewählten Beiträge zu den Themen die aktuelle Diskussion erreichen.

Die bisher erschienenen Hefte

  • Heft Nr.1  Der Beitrag Ellen Cleves zur  Entwicklung der modernen Gymnastik, ISBN 978-3-00-022552-9
  • Heft Nr.2  Körpersprache, Rhythmus, Tanz, ISBN  978-3-00-024882-5
  • Heft Nr.3  Kultursoziologische und pädagogische Aspekte der Gymnastik, ISBN 978-3-00-024881-8
  • Heft Nr.4  Zur Körper- und Bewegungskultur der Frau seit dem 19. Jahrhundert, ISBN 978-3-00-027963-8
  • Heft Nr.5  Über Bedeutung und Bildungswert von Gymnastik und Tanz in der modernen Gesellschaft, ISBN 978-3-00-031141-3
  • Heft Nr.6  Choreographieren- ein Weg zu Gestaltung und Präsentation in Tanz und Gymnastik, ISBN 978-3-00-037800-3
  • Heft Nr.7  Quo vadis, Gymnastik? Über Perspektiven der Gymnastikbewegung, ISBN 978-3-00-037800-3
  • Heft Nr.8  Gymnastik: bewegen, gestalten, bilden, ISBN  978-3-00-041980-5
  • Heft Nr.9 Über den Beitrag der Gmynastik zur Bewegungskultur der Gegenwart, ISBN 978-3-00-045697-8

...bieten Beiträge folgender Autoren:

  • Anke Abraham / Marburg
  • Pia Albers / Hannover
  • Marianne Bäcker / Bochum
  • John Bliekendaal / Arnheim
  • Carmen Cabrera-Rivas / Oslo
  • Ulla Ellermann / Kassel
  • Claudia Fleischle-Braun / Stuttgart
  • Klaus-Jürgen Gutsche / Berlin
  • Christine Hasting / München
  • Antje Klinge / Bochum
  • Graziela Padilla / Köln
  • Gertrud Pfister / Kopenhagen
  • Gabriele Postuwka / Frankfurt
  • Maria Thanhoffer / Wien
  • Martina Sagmeister / Wien
  • Irene Sieben / Berlin
  • Karoline von Steinaecker / Berlin
  • Christa Zipprich / Hannover

 

Herausgeber:
Kieler Institut für Gymnastik und Tanz

Boninstr.10, 24114 Kiel
Tel.: 0431/ 6 21 40
E-Mail: info(at)kigt(.)de

WWW: www.kigt.de